Nationenwettbewerb von Rio: Halbfinale

Noch vier Tage! Der Nationenwettbewerb geht in die entscheidede Phase. Vorrunde, Hoffnungsrunde, Hauptrunde und Viertelfinale haben stattgefunden, die letzten drei Tage wurden die Finalteilnehmer gesucht.

Die Auseinandersetzung zwischen Deutschland und Russland war klar. Im Hammerwurf belegte Bettyy Heidler Platz vier, im Canadier Einer gewann Sebastian Brendel Gold, im Beachvolleyball der Frauen gelang selbiges Laura Ludwig und Kira Walkenhorst. Da halfen auch Platzirungen vier und füng russischer Athleten in letzteren beiden Disziplinen nichts.

Im Duell Großbritannien – USA war es knapp. Die Britin Sophie Hitchon gewann mit neuem Landesrekord Bronze mit dem Hammer, ihre amerikanische Konkurrentin Amber Campbell wurde Sechste. Im Kanusprint waren beide Nationen nicht dabei, jetzt kam alles auf die Platzierung des Beachvolleyballduos Ross/Walsh Jennings an. Briten waren hier nicht am Start, also musste für den Sieg mindestens Platz drei her. Und genau der wurde es auch und so entschied die bessere Platzierung in der verlorenen Runde zugunsten der USA.

Das Finale lautet also Deutschland gegen USA. Zwei große Olympianationen, Favorit sind natürlich die Amerikaner. Das Finale wird in fünf Runden ausgetragen, am letzten Tag gibt es zwei Disziplinen. Die Disziplinen sind:

400m Hürden Männer

Fußball Frauen

Taekwando +80 kg Männer

Rhythmische Sportgymnastik Gruppe Frauen

Ringen Freistil -65 kg Männer

Außer beim Fußball haben deusche Athleten kaum Chancen auf gute Platzierung, am Ende dürfte die USA im Vorteil sein.

Finale! O-O-O Finale!

Advertisements

Ein Gedanke zu „Nationenwettbewerb von Rio: Halbfinale“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s