„Hallo Welt!“ oder „Was das hier eigentlich soll“

Hallo miteinander!

Ich will nun also ein Blog schreiben. Ein Blog über Dinge, die ich mag. Über Dinge, die mich faszinieren. Und wer mich kennt, weiß, dass das Dinge sind, die nicht besonders viele andere Leute faszinieren. Und genau deshalb möchte ich hier darüber schreiben: Um diese Faszination mit Leuten zu teilen, die sie ebenso besitzen. Ob mir das gelingen wird? Ich weiß es nicht.

Zunächst aber einige Worte zu meiner Person: Mein Name ist Andreas, ich werde im Sommer 20 Jahre alt und komme aus einem kleinen Dorf im nördlichen Oberbayern. Ich habe vor zwei Jahren mein Abitur gemacht und studiere seit letztem Jahr Astronomie an der Universität Wien. In diesem Moment sitze ich in der Ferienwohnung meiner Eltern im schönen St. Peter-Ording und genieße meine Osterferien.

Das soll es auch erstmal an Persönlichem gewesen sein. Jetzt will ich über die Dinge sprechen, über die ich in diesem Blog schreiben werde. Wie schon an meinem Studienfach zu erahnen, gehört die Astronomie zu den Themen, die mir gefallen. Unser Universum bietet so viel Interresantes zu entdecken und überrascht uns immer wieder aufs Neue. Mein Hauptinteresse gilt dabei nicht mal so sehr der Kosmologie und den ganzen Schwarze-Löcher-Extragalaktik-Gammablitz-Geschichten (wobei das auch seinen Reiz hat, keine Frage), sondern vor allem den „normalen“ Objekten und Ereignissen. Exoplanetenforschung, Astrobiologie, auch das Sonnensystem sind beispielsweise Gebiete, die ich spannend finde.

Eine weitere Leidenschaft von mir sind Landkarten aller Art. Schon als Kind gehörte der Atlas zu meinen Lieblingsbüchern. Ich habe auch immer gerne selbst Karten gemalt (ich würde sogar behaupten, das Landkarten so ziemlich das Eizige waren, was ich gerne gemalt habe) und am Analysieren von Verkehrsnetzen und Landschaften habe ich sehr viel Spaß.

Diese Leidenschaft ist auch eng verknüpft mit einem weiteren Hobby von mir: Dem Weltenbasteln. Seit mittlerweile zweieinhalb Jahren arbeite ich an einer vollkommen fiktionalen, eigenen Welt, mit eigener Geographie, Sprache, Biologie und Kultur. Die Welt hießt Zr’ton und über sie wird man in diesem Blog sicher noch viel lesen. An dieser Stelle möchte ich auch das Weltenbastler-Forum erwähnen, in dem sich Leute mit diesem Hobby zusammengefunden haben und eine wirklich nette Gemeinschaft bilden.

Auch noch zu erwähnen ist eine Vorliebe von mir, die in Kombination mit den anderen erwähnten Themen vielleicht etwas überraschen mag: der Sport. Ich selber bin so unsportlich, wie man nur sein kann, nichtsdestotrotz bin ich ein großer Fan des Sport-Schauens. Fußball natürlich, aber auch Radsport, Leichtathletik und diverse Wintersportarten haben es mir angetan. Daran gefällt mir vor allem, etwas „Echtes“, und nichts vorher Erdachtes zu betrachten, weswegen ich Livesport auch in den meisten Fällen tatsächlich einem Film oder einer Serie vorziehe.

Was all diese Interessensgebiete verbindet, ist ihr Potential, Statistik damit zu betreiben. Und genau das ist es, was ich mit Leidenschaft tue. Mit Sortieren, Darstellen und auf neue Weise Übersichtlich-Machen von Daten  kann ich viel Zeit verbringen. Und über die diversen Statistiken, die ich im Laufe der Zeit anfertigte und anfertigen werde soll es hier natürlich auch gehen.

Wie oft man hier etwas von mir hören wird, weiß ich noch nicht, aber ich hoffe, so alle zwei Wochen wird das gehen. Mal schauen…

Bis bald!

Andreas

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s